In REVOLVER 50 wird die Entstehung des Albumcovers von Voormann im Stil einer Graphic Novel nacherzählt, angefangen von seiner ersten Begegnung mit den Beatles in Hamburg, seinen Besuchen im Abbey Road Studio um die Aufnahmen zur Albumproduktion zu hören, der endgültigen Reaktion der Band auf die fertige Reinzeichnung, sowie den bis heute andauernden Impakt auf die Coverdesign- Szene.

Ergänzend dazu gibt es das Vorwort von Paul McCartney und einen Brief von Ringo Starr, in der Erinnerung schwelgend über die Entstehung von Revolver und des Album-Covers.

"Danke, dass du mir den Entwurf deines REVOLVER Buches geschickt hast. Es hat so viele großartige Erinnerungen zurückgebracht, die sogar weiter zurückliegen als REVOLVER, als George und ich uns mit dir die Wohnung in London Whaddon House teilten." – Ringo Starr

Das Manuskript

Ausverkauft